Über uns > Blog > Detail

Nicht nur das Jahr, auch der Monat zählt!

30.04.2014 von Patricia Markl

Wer im Bewerbungsprozess erfolgreich sein will, sollte von Beginn an Wert auf ein überzeugendes und vollständiges Bewerberprofil legen. Besonders wichtig: Der Lebenslauf! Für den  Recruiter sind Genauig- und Schlüssigkeit der Lebenslaufdaten ein entscheidendes Kriterium für die erste Kontaktaufnahme.

Ehrlich währt am längsten!
Ein altes Sprichwort, das gerade und vor allem bei  Bewerbungsunterlagen gilt. Wer  seinen  Lebenslauf verschönert, aufbessert und Lücken verschwinden lässt, riskiert viel.

Für eine erfolgreiche Bewerbung sollten Sie unbedingt die folgenden Ratschläge beherzigen:

  • Bitte versehen Sie einzelne Stationen Ihres Werdegangs nicht nur mit Jahreszahlen, sondern auch mit Monatsangaben.
  • Füllen Sie vorhandene Lücken mit nachvollziehbaren Begründungen.
  • Aktualisieren Sie regelmäßig Ihr Onlineprofil und Ihre Bewerbungsunterlagen.
  • Senden Sie Dienstzeugnisse automatisch mit.

Fazit: Wer die Anforderungen des Jobs erfüllt und bei seinen Daten genau ist – das heißt,  seine Angaben schlüssig mit Monats- und Jahresangaben gestaltet – hat gute Aussichten auf eine Kontaktaufnahme.

Zurück