Über uns > Blog > Detail

HR-Stammtisch mit Dr. Georg Horacek - Dauerthema Führung: Hat HR versagt?

20.05.2015 von Manuela Lindlbauer


„Dauerthema Führung: Hat HR versagt?“ war der Titel des Impulsreferats von Dr. Georg Horacek, Senior Vice President Corporate Human Resources der OMV AG, beim letzten LINDLPOWER HR-Stammtisch im Wiener Procacci. Ein heißes Thema, bei dem zahlreiche HR-Verantwortliche mitdiskutieren wollten - und auch getan haben! Das Refektorium war bis auf den letzten (Steh-)Platz gefüllt.

Dr. Georg Horacek kennt das HR-Business lange und gut, seine Expertise genießt in der Branche hohes Ansehen. Beim Thema sieht er zwar auch die Personalentwicklung in der Pflicht, betont allerdings das Recruiting als noch wichtigeren Faktor. Wer bei der Auswahl falsch entscheide, sei direkt verantwortlich für alle Folgewirkungen, die ihrerseits Einfluss haben auf viele unternehmensrelevante Entscheidungen und nicht zuletzt auf die gesamte Personalentwicklung.

Seiner Meinung nach kann man Führungskräfte am besten weiterentwickeln, indem man sie in ihrer Selbstverständlichkeit erschüttert. Solange alle Prozesse funktionieren und alles läuft, sei ihre Bereitschaft zur Weiterentwicklung klein. Erst wenn die Entscheider in ihrem Selbst erschüttert werden, wäre auch eine Bereitschaft zur Veränderung da.

Große Zustimmung erntete Horacek auch für seine Darstellung von HR als Vermittlungsabteilung in den Unternehmen. HR müsse immer zusammenarbeiten – mit anderen Abteilungen, mit anderen Führungsebenen. HR müsse sich permanent abstimmen und nicht zuletzt immer Vorbild sein. Um über den eigenen Tellerrand schauen zu können, sei es notwendig, sich Input von außen zu holen und sich auf externen Veranstaltungen wie dem HR-Stammtisch regelmäßig auszutauschen und zu vernetzen. Das geschah dann auch tatsächlich noch lange und ausführlich im Anschluss an seinen Vortrag.

Von der Bäckerei „Der Mann“ gab es diesmal für alle Gäste Marillenkuchen zum Mitnehmen.

Unter den Gästen: Christian Hoffmann (Cineplexx Kinobetriebe GmbH), Renate Niklas-Dittrt (Wiener Linien GmbH & COKG), Walter Bogad (Wien IT EDV Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co KG), Gabriele Bachowsky (Raiffeisen Bank International AG), Yasmin Balutsch (T-Mobile Austria GmbH), Madeleine Brand-Stöger (Merck GesmbH), Heinrich Ruf (SEMPERIT Reifen), Regina Schindlböck (PROFI Reifen- und Autoservice GmbH), Robert Kovar (BAWAG P.S.K. INVEST GmbH), Thomas Gappmayr (Sberbank Europe AG)

 

Bilder: David Faber

Zurück