Über uns > Blog > Detail

HR-Stammtisch mit Alexander Goebel: Gute Gefühle machen Sinn! Emotion in der Wirtschaft

17.02.2016 von Manuela Lindlbauer


Wirtschaft ist immer auch emotional, deshalb gilt: „GUTE GEFÜHLE…machen Sinn!“ Davon überzeugte Schauspieler, Sänger, Buchautor & Moderator Alexander Goebel rund 70 HR-Verantwortliche, die zu unserem ersten HR-Stammtisch im neuen Jahr in den Bene Flagshipstore gekommen waren. Goebel, der sein gleichnamiges Buch mithatte, vermittelte in einem ausdrucksstarken Impulsvortrag glaubhaft, dass erfolgreiche Geschäftsmodelle unmittelbar von Emotionen und Vertrauen abhängen. Es war wieder ein inspirierender Abend bei bester Stimmung.

Wie passen Geschäftserfolg und Gefühle zusammen? „Sehr gut“, sagt Alexander Goebel! Er erklärte überzeugend, warum die Emotion für die künstlerische Botschaft auf der Bühne ebenso wichtig ist, wie für die Botschaften im Unternehmensalltag. Und wie die Wirtschaft die emotionale Expertise von Kunst und Künstlern nützen sollte, denn: „Kunst und Kultur sind ideale Botschaftsträger nach innen und nach außen.“

Goebels Kernaussage: Der Schlüssel ist gegenseitiges Vertrauen. Nur wo Vertrauen herrscht, können Emotionen und Gefühle zugelassen werden. Wie Kunst und Kultur mit Wirtschaft und Industrie gewinnbringend zusammenarbeiten können, beschreibt der Allroundkünstler auch in seinem Buch „GUTE GEFÜHLE…machen Sinn!“.

Die Bäckerei „Der Mann“ versüßte unseren Gästen den Abschied mit einem kleinen Gugelhupf.

Gesehen wurden unter anderen: Barbara Baumgartner (HYPO NOE), Andrea Cibulka-Wagner (Magna International Europe), Josef Fesel (Montana Tech Components), Angelika Niederreiter (Carl Zeiss), Monika Rötzer (BAWAG P.S.K.), Regina Schindlböck (Profi Reifen- und Autoservice)

 

Bild oben (©leadersnet.at/G.Turecek) von links nach rechts:
Michael Broder (Human Resources Manager International, Bene), Walter Bogad (Geschäftsführer Wien IT), Alexander Goebel, Manuela Lindlbauer (Geschäftsführerin Lindlpower Personalmanagement), Esther Brandner-Richter (Head of Human Resources, Ernst & Young), Alexandra Eperjesi-Hefner (Geschäftsführerin Lindlpower Personalmanagement)

Hier geht´s zur Bildergalerie auf leadersnet.at...

Zurück