Über uns > Blog > Detail

Gratulation, Sie haben den Job!

01.04.2015 von Katharina Hartmann


Der schönste Moment für uns Personalberater/innen ist jener, wenn wir einer Kandidatin, einem Kandidaten sagen können, dass sich das Unternehmen für sie entschieden hat. Diese Freude über die Jobzusage steckt uns an und wir bleiben auch in weiterer Folge mit unseren Kandidaten/innen in Kontakt, um zu erfahren, wie der Einstieg gelungen ist und ob die neue Position gefällt.

Wie gestaltet sich aber der ideale Start in eine neue Herausforderung? Hier sind ein paar einfache Tipps, die Ihnen den Einstieg erleichtern.

Versuchen Sie im Vorfeld so viel wie möglich über die Position herauszufinden. Neben den Informationen, die man Ihnen im Bewerbungsgespräch geliefert hat, hilft Ihnen dabei in erster Linie die Unternehmenshomepage. Oft erhält man dort schon den ersten Eindruck von der Firmenhistorie und der vorherrschenden Kultur. Mitunter lassen sich sogar Bilder und Namen von zukünftigen Kollegen/innen finden. Hat man sich damit auseinandergesetzt, fällt es einem gerade in den ersten Tagen leichter, sich Namen einzuprägen und die Personen im Team korrekt anzusprechen.

Zu Beginn geht es in erster Linie meist darum, sich mit den Gepflogenheiten im Unternehmen auseinanderzusetzen. Vor allem in den ersten Tagen und Wochen kann es jederzeit leicht zu Missverständnissen kommen. Was für Sie als selbstverständlich gilt, kann bei Ihren neuen Kollegen/innen auf Unverständnis stoßen und umgekehrt. Durch eine offene und wertschätzende Kommunikation lassen sich diese Themen jedoch leicht beseitigen.

Nehmen Sie sich vor, offen zu bleiben für das was kommt. Fällen Sie keine voreiligen Urteile über Mitarbeiter/innen. Lassen Sie sich und Ihren Kollegen/innen Zeit, einander kennenzulernen. Ist Ihnen etwas unklar, dann fragen Sie nach. Wenn möglich schreiben Sie mit, am Anfang kann es schon sehr viel auf einmal sein.

Was wir Ihnen von Herzen wünschen, ist ein angenehmer Start in Ihren neuen Job! Sollten sich zu den positiven Gefühlen jedoch auch Unsicherheiten oder Unstimmigkeiten mischen, sind wir gerne für Sie da und vermitteln – so Sie das wünschen – auch weiterhin zwischen Ihnen und Ihrem neuen Arbeitgeber.

Zurück