Über uns > Blog > Detail

Endlich Klartext! Manuela Lindlbauer über Ruckzuck im Recruiting

10.11.2016 von Manuela Lindlbauer

Ich bin die Letzte, die sich über hohe Qualitätsansprüche beschwert. Nur ein gewisser Druck bringt uns voran. Was aber, wenn man das Gefühl hat, da entwickelt sich etwas in die falsche Richtung? Konkret: Der Anspruch an Schnelligkeit und die grassierende „Her-mit-den-neuen-Mitarbeitern-Mentalität“ tun keinem gut. Weder uns Personalberatern und schon gar nicht unseren Bewerbern!

Wertschätzende Kommunikation? Da war doch was!

Ich möchte Ihnen zwei Fragen stellen: Sie wollen in Ihren Unternehmen Profis beschäftigen? Und Sie legen auch beim Recruiting Wert auf professionelle Beratung und Unterstützung? Sie werden diese Fragen mit einem Ja beantworten. Wie so viele meiner Kunden, mit denen ich seit Jahren gut zusammenarbeite, weil wir unter Professionalität das Gleiche verstehen: Kooperation auf Augenhöhe, Klartext und Wertschätzung im Umgang. Und Vertrauen in die Fähigkeiten des jeweils anderen.

Man muss nicht alles mitmachen!

Die Anforderungen und Wünsche an Berater haben sich geändert. Dem stellen wir uns sehr gerne, denn so entwickeln wir uns weiter. Aber gewisse Veränderungen können, wollen und dürfen wir nicht mitmachen. Schnelligkeit hat im Recruiting Grenzen, wir sind kein Ruckzuck-Business. Denn wir können es uns nicht leisten, auf dem Rücken der Bewerber Geschwindigkeitswettbewerbe auszutragen. Wir sind mehr als Personallieferanten.

Verlässlichkeit trotz Veränderung!

Wir müssen aufpassen, dass nicht existenzielle Elemente einer ganzen Branche in Gefahr geraten. Denn in der (Personal)Beratung, wo es ausschließlich um die Zusammenarbeit von Menschen geht, sind Wertschätzung und Vertrauen immer noch die wesentlichen Bausteine einer gewinnbringenden Zusammenarbeit. Vielen Dank deshalb an all jene Kunden, die sich für professionelle Recruitinglösungen noch die notwendige Zeit nehmen!

 

Was beschäftigt Sie im Berufsalltag? Teilen Sie es mir mit!

Haben auch Sie ein Thema, über das einmal Klartext gesprochen werden soll? Unausgesprochenes über Job und Karriere? Nervige Trends am Arbeitsplatz? Dann teilen Sie mir doch einfach Ihre Meinung mit:

Klicken Sie hier und schreiben Sie mir ganz direkt!

Ich freue mich jetzt schon auf Ihre Anregungen. Wir lesen uns in meiner nächsten
Mitmach-Kolumne Anfang November.

Mit Klartext und herzlichen Grüßen
Ihre Manuela Lindlbauer

 

Zurück